Programmvorschau 2017

Programmvorschau 2017
Übersicht über die 48. Konzertjahresreihe der Geistlichen Konzerte an St. Maria Magdalena Geldern
Gesamt 4.pdf
Adobe Acrobat Dokument 15.5 MB

Chor an Sankt Maria Magdalena in Feierlaune

Wonach bemisst sich das Alter eines Chores: am jugendlichen Klang der Stimmen oder doch eher an der gereiften Harmonie, wie bei einem guten Wein? Ich denke, beide Aspekte spielen beim Chorgesang eine große Rolle!

Der Chor an Sankt Maria Magdalena, Geldern, blickt in diesem Jahr auf sein 150-jähriges Bestehen zurück. Rund 100 sangesfreudige Menschen jeden Alters bilden eine jung gebliebene Gemeinschaft in bester Harmonie.

Die Gründung war zunächst auf das Jahr 1877 datiert worden, so dass 1977 das 100-Jährige gefeiert wurde. Dann tauchten Unterlagen auf, die eine Erwähnung bereits für das Jahr 1867 sicher belegten, so dass seither dieses Gründungsjahr berücksichtigt wird. Im Jahr 1992 konnte sodann das 125-jährige Bestehen begangen werden.

150 Jahre zum Lobe Gottes: Ein überzeugendes Credo kennt kein „Alter“! Natürlich unterliegt eine Gemeinschaft wie unser Chor einem ständigen Wandel. Gerade in den letzten 50 Jahren ist es durch das Engagement und Schaffen der Kantoren Hans Feierabend (1969 – 1986) und Dieter Lorenz (seit 1986) in besonderer Weise gelungen, die Leistungsfähigkeit und damit die Attraktivität des Chores stetig weiterzuentwickeln. Nicht nur schöne Cäcilienfeste fördern unser Gemeinschaftsgefühl, auch kleinere Ausflüge, Probenwochen­enden und mehrtägige Reisen nach Paris, Rom oder Bamberg standen auf dem Programm.

Weiterhin trägt der Chor neben den regelmäßigen liturgischen Aufgaben mit dem angegliederten „Förderkreis Geistliche Musik“ als fester Bestandteil zur musikalischen Konzertlandschaft in Geldern bei. Bekannte Werke großer Komponisten, wie z. B. „Matthäus-Passion“ und „Weihnachtsoratorium“ von Johann Sebastian Bach, „Der Messias“ von Georg Friedrich Händel, „Elias“ und „Paulus“ von Felix Mendelssohn-Bartholdy bis hin zum „Requiem“ von Giuseppe Verdi wurden mit professioneller Orchesterbegleitung und hochrangigen Solisten zur Aufführung gebracht. Der große Zuspruch der zahlreichen und treuen Konzertbesucher freut und ermutigt uns, diese konzertante Tätigkeit mit viel Energie fortzusetzen.

Und da kündigt sich bereits das nächste Jubiläum an: Der Förderkreis Geistliche Musik wird 2019 die 50. Konzert-Jahresreihe präsentieren!

Was liegt da näher, als diese Feierlichkeiten im Rahmen eines Zyklus’ zu verbinden. Das traditionell mit Orchester und Solisten feierlich gestaltete Pfingsthochamt am Samstag-Vorabend, den 03. Juni 2017, bildet dabei den Auftakt. Mit großer Orchesterbesetzung wird darin die „Messe B-Dur“ (D 324) von Franz Schubert den Gottesdienst musikalisch untermalen. Dieser Gottesdienst wird auch den zentralen Akt zum Chorjubiläum darstellen. Ein festlicher Empfang im Anschluss an den Gottesdienst wird diesen Abend abrunden.

Am 22. April 2018 wird der Chor mit der „Schöpfung“ von Joseph Haydn einen akustischen Schlusspunkt hinter sein Jubiläumsjahr setzen. Fortgesetzt werden die gemeinsamen Feierlichkeiten von Chor und Förderkreis dann im Jahr 2019.

Das Pfingsthochamt 2019 wird wiederum äußerst festlich gestaltet und ein besonderes Chorkonzert im Herbst 2019 aufgeführt werden. Mehr soll an dieser Stelle aber noch nicht verraten werden!

Interessierte Sängerinnen und Sänger sind uns herzlich willkommen. Die Probe findet jeweils donnerstags, außerhalb der Schulferien, von 20:00 Uhr bis 22:00 Uhr statt. Wenn Sie nicht singen möchten, aber schöne Musik lieben, unterstützen Sie uns gerne als Fördermitglied. Nähere und ständig aktuelle Informationen finden Sie - genauso wie Anträge zur Aufnahme als Fördermitglied - auf der Homepage www.kirchenmusik-mariamagdalena-geldern.de. Oder rufen Sie an, wenn Sie mit uns in Kontakt kommen möchten: Dieter Lorenz, Kantor, Tel. 02831-1324709 oder Friedhelm Aengenvoort, 1. Vorsitzender, Tel. 02831-89586.

 

Kirchenmusik im Gottesdienst

Samstag und Sonntag 1. und 2. Juli

Firmgottesdienste

Jugendchor St. Maria Magdalena

Ltg.: Godehard Pöllen

 

Sonntag, 9. Juli 2017, 8.00 Uhr

Pilgerhochamt Basilika Kevelaer
Chor an St. Maria Magdalena

 

Samstag, 15. Juli 2017, 14.30
Brautamt Miriam und Georg Lorenz
Chor an St. Maria Magdalena
Gerhard Schnitzler, Oboe
Dieter Lorenz, Bariton und Orgel
Jessica Bücker, Orgel