Programmvorschau 2020

Download
Programmvorschau 2020
Übersicht aller Konzerte der 51. Konzertjahresreihe
Programmvorschau.pdf
Adobe Acrobat Dokument 19.7 MB

Musik für Sopran und Orgel

Ekaterina Korotkova
Ekaterina Korotkova

Herzlich laden wir Sie zum nächsten Konzert innerhalb der Jahresreihe der Geistlichen Konzerte an St. Maria Magdalena am 1. März um 17.00 Uhr ein.

Auf dem Programm steht Musik für Sopran und Orgel. Der Förderkreis freut sich, die beiden Künstler Ekaterina Korotkova (Sopran) und den Weseler Domorganisten Ansgar Schlei zu Gast zu haben.

In dem Konzert erklingen Marianische Gesänge aus drei Jahrhunderten von den Komponisten Cherubini (Ave Maria), Pietro Terziani (Salve Regina), Schuber und Mendelssohn (Salve Regina) und Alain und Rheinberger (Ave Maria).

Ekaterina Korotkova studierte in Mailand Gesang und absolvierte ihr Studium im Fach Barockoper in der Rolle der Morgana aus Händels „Alcina“ mit Auszeichnung. Nach ihrem Studium folgten Konzertengagements in ganz Italien und in Deutschland. Internationale Anerkennung erhielt Ekaterina Korotkova neben ihrer Konzerttätigkeit durch mehrere erste Preis bedeutender internationaler Wettbewerbe.

Ansgar Schlei studierte evangelische Kirchenmusik an der Hochschule für Musik und Theater in Hannover. Seit 2006 ist er Kantor am Willibrordi-Dom in Wesel und Kreiskantor im Kirchenkreis Wesel der Evangelischen Kirche im Rheinland. Seine Konzerttätigkeit führt ihn durch ganz Deutschland und ins benachbarte Ausland. Mehrere CD-Produktionen dokumentieren seine umfangreiche künstlerische Tätigkeit.

Karten zum Preis von 12,- Euro (Schüler und Studenten 6,- Euro) sind erhältlich bei den Buchhandlungen „Keuck“ und „Bücherkoffer“ in Geldern sowie an der Abendkasse.


Kirchenmusik im Gottesdienst

Sonntag 23. Februar 2020,  11.11 Uhr

Karnevalssonntag

Familiengottesdienst mit
dem Kinderchor St. Maria Magdalena
(mit Kostüm)

Sonntag, 8. März 2020, 10.30 Uhr

Chor an St. Maria Magdalena Geldern
Liedsätze und Motetten zur Fastenzeit


Download
Johann Joachim Quantz
1. Satz aus der Sonate C-Dur
Live-Mitschnitt aus dem Konzert vom 22. September 2019
Maximilian Zelzner, Flöte
Gerhard Schnitzler, Oboe
Dieter Lorenz, Orgel
01 Quantz 1. Satz.mp3
MP3 Audio Datei 6.0 MB

"Domine salvum fac" - Schlussgesang aus der Cäcilienmesse von Charles Gounod. Aufgenommen im Pfingsthochamt am 8. Juni 2019 in der Pfarrkirche St. Maria Magdalena Geldern mit dem Chor an St. Maria Magdalena und Mitgliedern der Duisburger Philharmoniker.